Beginn:
10. Mai
Online-Videokurs

Mentale Stärke im Berufsleben

Bleiben Sie gelassen und handlungsfähig, wenn andere den Kopf verlieren – mit Ihrem persönlichen Werkzeugkasten der Resilienz. Entwickeln Sie eine individuelle Strategie, um Krisen nicht nur zu überstehen, sondern gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

Zum Login

Keine Anmeldung mehr möglich. Schreiben Sie uns gerne für einen Wartelistenplatz: [email protected]

Es braucht keine globale Pandemie. Auch ohne Coronavirus stehen wir alle regelmäßig unter enormem Druck, beruflich wie privat. Das kostet Kraft und Leistungsfähigkeit, kann schlimmstenfalls krank machen. Das Gute: Unsere psychische Widerstandskraft können wir trainieren!

Mit der richtigen Haltung, mentaler Agilität und einem nachhaltigen Energiemanagement entwickeln Sie Ihre persönliche Strategie, um sich selbst souverän durch Stress und Krisen zu führen, anstatt diesen das Steuer zu überlassen.

Souveränität statt Überforderung

Resilienz nennen Psychologen die Fähigkeit, schwere Lebenslagen ohne langfristige Beeinträchtigungen zu überstehen. Zwar hat sie auch angeborene Aspekte, zentrale Bausteine der Resilienz lassen sich jedoch trainieren.

Unser Resilienz-Experte Karsten Drath vermittelt Ihnen das nötige Handwerkszeug, damit Sie

  • auf dem Weg aus der Komfortzone nicht in der Panikzone landen.
  • hinderliche Glaubenssätze erkennen und neue Blickwinkel einnehmen.
  • Ihre Biografie als Ressource verstehen und Kraft daraus ziehen.
  • Denkfallen entschärfen, die Sie regelmäßig runterziehen.
  • mental agiler werden und produktiv bleiben, auch wenn sich die Probleme häufen.
  • Energieräuber erkennen und ausschalten können.
  • häufiger guten Stress erleben und regelmäßig im Flow arbeiten.

„Als Chefredakteurin des Harvard Business manager und zertifizierter Coach weiß ich, wie wichtig Krisenkompetenz und Resilienz für Managerinnen und Manager sind – das gilt im Business genauso wie im Privatleben. Dieser Online-Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen und das notwendige Handwerkszeug, um nachhaltig ins Handeln zu kommen. Sie werden sich sicherer fühlen und produktiver arbeiten.”

Antonia Götsch
Chefredakteurin des Harvard Business managers

So funktioniert der Online-Kurs

  • Fokussiert

    Der Kurs startet am 10. Mai 2021. In den folgenden neun Wochen schalten wir wöchentlich jeweils ein neues Modul für Sie frei - so bauen Sie nachhaltig neue, resiliente Gewohnheiten auf.
    • Multimedial

      Jedes Modul steht als Video, Audio und Transkript zur Verfügung – damit Sie so mit dem Kurs arbeiten können, wie es am besten zu Ihnen und Ihrem Alltag passt.
      • Praxisnah

        Jedes Modul umfasst Arbeitsblätter und Reflektionsfragen, die das Gelernte individuell in die Praxis überführen. So können Sie Ihr neues Wissen sofort anwenden, regelmäßig trainieren und langfristig in Ihren Alltag einbauen.

Die neun Kurs-Module im Überblick

Modul 1: Die Essenz mentaler Stärke

Erschließen Sie sich gemeinsam mit Karsten Drath die wichtigsten Dimensionen von Resilienz. Am Ende dieses Moduls haben Sie die wichtigsten Säulen mentaler Stärke kennengelernt und eine Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen Lebenszufriedenheit erstellt.

Modul 2: Persönlichkeit

Im zweiten Modul lernen Sie sich selbst besser kennen. Mithilfe der Big Five, der fünf großen Persönlichkeitsfaktoren der Psychologie, entwickeln Sie eine Übersicht über Ihre individuellen Schutz- und Risikofaktoren.

Modul 3: Biografie

Was macht Sie stark? Anhand einer ausführlichen Analyse Ihrer Biografie gewinnen Sie ein tieferes Verständnis dafür, welche Erlebnisse Ihr Leben geprägt und Ihre Resilienz beeinflusst haben.

Modul 4: Haltung

Ob bei Konflikten mit Kollegen, bei konstant hohen Erwartungen oder plötzlichen Veränderungen: Unsere Krisenkompetenz ist auch von unserer Haltung abhängig. Karsten Drath erklärt, wie uns hinderliche Glaubenssätze ausbremsen, und liefert ein System, um Sorgen und Ängste neu zu bewerten.

Modul 5: Mentale Agilität

Um die eigene Komfortzone selbstbewusst zu verlassen und dabei nicht in der Panikzone zu landen, brauchen wir mentale Agilität. Wie diese mit Resilienz zusammenhängt und nachhaltig gestärkt werden kann, ist Thema von Modul 5.

Modul 6: Energie-Management

Viele Menschen verwechseln Resilienz mit Härte gegen sich selbst. Das ist allerdings zu kurz gedacht: Resiliente Menschen sind nicht nur gut darin, sich selbst zu steuern, bei ihnen kommt auch die Selbst-Wahrnehmung nicht zu kurz. Ihr Akku ist weniger schnell leer, weil sie wissen, was sie antreibt, und sie Energieräuber konsequent meiden.

Modul 7: Geist-Körper-Achse

Wer im Berufsleben steht, weiß: Stress lässt sich manchmal einfach nicht vermeiden. Zentral dabei ist, nicht in die falsche Art von Stress zu verfallen. Karsten Drath erklärt, wie dauerhafte Hochleistung und Arbeiten im Flow möglich werden.

Modul 8: Authentische Beziehungen

Wer sitzt in Ihrem persönlichen Aufsichtsrat? Angeleitet von unserem Experten nehmen Sie Ihre persönlichen Beziehungen unter die Lupe und stärken die wichtigsten gezielt.

Modul 9: Sinn

Wer an das glaubt, was er tut, tritt Krisen gewappnet gegenüber; wer hingegen seine Aufgaben und seine Werte nicht in Einklang bringen kann, muss viele Reibungsverluste hinnehmen. Gehen Sie Ihren Werten auf den Grund, überprüfen Sie, was Ihr Leben bedeutsam macht.

Unser Experte begleitet Sie auf Ihrem Weg

ist Unternehmer, Buchautor, Weltumradler, Hochschuldozent und Resilienz-Experte. Als zertifizierter Executive Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie unterstützt Karsten Drath Top-Manager und ihre Teams dabei, souverän mit Krisen und Rückschlägen umzugehen. Er ist einer der Geschäftsführer von Leadership Choices, einer internationalen Unternehmensberatung, die sich auf die Entwicklung von Führungskräften, Teams und Organisationen konzentriert.

Investieren Sie jetzt in Ihre Zukunft und
erhöhen Sie Ihre mentale Stärke!

  • 9 Kursmodule mit ausführlichen Videos, Audio-Dateien und Transkripten
  • viele praktische Übungen, Arbeitsblätter und Checklisten
  • 1 Jahr vollen Zugang zu allen Materialien und Videos
  • Austausch mit anderen Kurs-Teilnehmern und Karsten Drath über geschlossene LinkedIn-Gruppe
  • volle Flexibilität - lernen Sie, wann und wo Sie wollen
Zum Login

Wenn „Stress dich doch nicht so“ nicht weiterhilft

„Manchmal ist es einfach zu viel.“ Wenn es Ihnen ähnlich geht wie den Nutzerinnen und Nutzern, die wir in den vergangenen Wochen interviewt haben, kennen Sie vielleicht die folgenden Situationen:
  • Sie stehen unter Druck, weil Sie selbst viel von sich erwarten – vor allem bei Aufgaben, die Ihnen besonders am Herzen liegen und die Sie deshalb nicht delegieren wollen.
  • Oder Sie haben mit hoher Unsicherheit zu kämpfen, weil die Pandemie oder eine zunehmend anspruchsvolle Marktlage vormals feste Strukturen wegbrechen lassen.
  • Vielleicht wünschen Sie sich auch eine neue Herausforderung, scheuen aber den Schritt aus Ihrer Komfortzone, weil Ihr innerer Kritiker an Ihrem Selbstvertrauen sägt.
  • Oder Sie brauchen schlicht mehr positive, aufbauende Momente, um selbst gestärkt durch die Arbeitswelt zu gehen und auch Kollegen und Mitarbeiter zu unterstützen.

Impulse für einen guten Umgang mit sich selbst

In unserem Kurs werden Sie nicht nur Faktoren kennenlernen, die die Resilienz von Menschen nachweislich stärken; Sie werden auch Ihren bestehenden Werkzeugkasten der mentalen Stärke einer kritischen Durchsicht unterziehen und praktische Impulse erhalten, um einzelne Dimensionen nachhaltig zu stärken.

Das hilft nicht nur Ihnen persönlich. Wer resilient durch den Alltag geht, strahlt die eigene Gelassenheit auch auf Kollegen und Mitarbeiter aus.

Teilnehmerstimmen zu

„Ich bin begeistert von diesem Konzept – offenbar entspricht es exakt meiner Art, nachhaltig zu lernen.“

„Insgesamt sehr professionell, Top Coaches, qualitativ hochwertige Videos und Arbeitsblätter. Top!“

Wer diesen Kurs (nicht) buchen sollte

Dieser Online-Kurs ist NICHT für Sie geeignet, wenn
  • Sie sich passiv berieseln lassen wollen und nicht bereit sind, an sich selbst und Ihren Gewohnheiten zu arbeiten.
  • Sie bereits souverän durch jede Krise gehen und sicher sind, dies auch in Zukunft zu tun.
Dieser Online-Kurs ist GENAU RICHTIG für Sie, wenn
  • Sie sich Impulse für einen besseren Umgang mit sich selbst wünschen.
  • Sie Ihren inneren Kritiker etwas wohlmeinender stimmen wollen, ohne dabei selbstgefällig zu werden.
  • Sie dauerhaft hochleistungsfähig sein wollen.
  • Sie Ihre beruflichen und privaten Beziehungen stärken und im Einklang mit Ihren Werten arbeiten wollen.

Wer wir sind

manage>forward ist das digitale Kursangebot des manager magazins. Führende Experten und Praktiker vermitteln wissenschaftlich-fundiertes Praxiswissen für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Der Onlinekurs "Mentale Stärke im Berufsleben" richtet sich an Menschen, die ihre Entwicklung selbst in die Hand nehmen und ihre Ziele gelassen und souverän erreichen wollen.
Unsere FAQ

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten.


Was unterscheidet den Video-Kurs von einem Präsenzseminar?

Keine Frage: Es gibt hervorragende Seminare zum Thema der Resilienz. Aber die kosten schnell mehrere Tausend Euro – und verpuffen bisweilen trotzdem. Am Seminartag erscheint alles ganz einleuchtend, im Alltag schaffen es die Teilnehmer dann aber nicht, das neue Wissen auch umzusetzen.

Das ist der Vorteil unseres Programms: Es begleitet sie über mehrere Wochen und hilft mit zahlreichen praktischen Übungen, das Gelernte anzuwenden. Alle Videos und Unterlagen sind für Sie ein Jahr verfügbar, das heißt, Sie können zu jedem Zeitpunkt nochmals darauf zurückkommen und wiederholen, was Ihnen wichtig ist. Lernen Sie in Ihrem Tempo und übertragen Sie das Gelernte sicher in Ihren Alltag.

Und der vielleicht wichtigste Unterschied zu einem Präsenzseminar: Sie können den Online-Kurs bequem von Zuhause oder von Ihrem Büro aus machen. Sie fehlen nicht tagelang in Ihrem Unternehmen. Und Sie sparen Zeit und Geld – weil Sie nirgendwo hinfahren müssen und kein Hotel brauchen.

Warum kann manage>forward mir helfen, resilienter zu werden?

Unser zertifizierter Coach Karsten Drath ist ausgewiesener Experte im Bereich Resilienz. Seit über fünfzehn Jahren trainiert er Unternehmerinnen und Unternehmer, Managerinnen und Manager sowie angehende Führungskräfte, zuvor war er selbst bei Accenture, Bombardier Transportation und Dell in leitender Position tätig. In diesem Kurs hat er die wichtigsten Inhalte aus seinen Beratungen und Coachings zusammengeführt, um Sie bei der Gestaltung Ihrer Zukunft zu unterstützen.

Ich bin technisch nicht so versiert. Komme ich überhaupt mit dem Online-Kurs klar?

Das Online-Bootcamp ist über die E-Learning-Plattform Teachable abrufbar. Die Oberfläche ist intuitiv und einfach zu bedienen. Eine Software-Installation auf Ihrem Endgerät ist nicht erforderlich, die Plattform funktioniert auf allen üblichen Betriebssystemen. Außerdem schicken wir Ihnen zum Kurs-Start eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Teachable - damit Sie garantiert schnell und problemlos mit Ihrem Kurs loslegen können.

Und falls Sie doch mal technische Fragen haben sollten, die unsere Anleitung nicht beantwortet, helfen wir Ihnen gern weiter. Sie erreichen uns per E-Mail unter [email protected]

Ich habe wenig Zeit. Was ist, wenn ich nicht mit dem Online-Kurs Schritt halten kann?

Wir schalten zwar wöchentlich ein neues Modul frei, aber es macht gar nichts, wenn Sie nicht sofort Zeit finden, es zu bearbeiten. Sie haben ein Jahr lang vollen Zugriff auf alle Online-Inhalte des Kurses und können das Material ganz in Ruhe und in Ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Sie profitieren also auch, wenn Sie beim Online-Kurs etwas hinterherhinken.

Ich habe jetzt keine Zeit. Wann kann ich den Kurs wieder buchen?

Das Angebot läuft am 7. Mai 2021 um 23:59 Uhr aus und ist dann nicht mehr buchbar. Sollten Sie sich später für eine Teilnahme entscheiden, so nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste auf. Wir informieren Sie dann, wenn ein ähnlicher Kurs startet.

Ich habe viele wichtige Termine während der Kurs-Wochen. Ist es dann überhaupt sinnvoll für mich, den Online-Kurs zu buchen?

Das macht nichts. Sie haben ein Jahr lang vollen Zugriff auf alle Online-Inhalte des Kurses und können das Material ganz in Ruhe und in Ihrem eigenen Tempo bearbeiten. So verpassen Sie nichts – auch wenn Sie etwa keine Zeit haben sollten, direkt am Tag der Veröffentlichung in den Kurs zu schauen.

Wie läuft der Kurs ab?

Das Online-Bootcamp startet am 10. Mai 2021 mit dem ersten Modul. Wöchentlich Woche kommt ein neues Modul hinzu. Sie können alle Inhalte, wann immer Sie möchten, mit maximaler Flexibilität bearbeiten.

Wir nutzen für unseren Kurs die E-Learning-Plattform Teachable: Hier bekommen Sie alle Kursinhalte. Um am Kurs teilnehmen zu können, müssen Sie einen Account bei Teachable anlegen. Eine Software-Installation auf Ihrem Rechner ist nicht erforderlich, die Plattform funktioniert auf allen üblichen Betriebssystemen. Anmeldung und Bedienung sind sehr einfach und intuitiv, wir werden Ihnen dazu eine ausführliche Beschreibung zukommen lassen.

Sie haben ein Jahr lang Zugang zu allen Inhalten. Wenn Sie also später anfangen möchten, wenig Zeit haben oder zwischendurch einen Tag frei machen, können Sie die Module jederzeit nachholen. Das Tempo bestimmen Sie selbst.

Welche Kursmaterialien erhalte ich?

Die Kursvideos stehen im mp4-Format zur Verfügung; die Audio-Dateien im mp3-Format sind ideal für alle, die lange Autofahrten oder Spaziergänge in der Mittagspause für die Arbeit mit dem Online-Kurs nutzen wollen. Wer sich die Kurs-Inhalte lieber ganz in Ruhe durchlesen möchte, kann auf Transkripte im PDF-Format zurückgreifen. Auch die anderen Kursmaterialien wie Arbeitsblätter oder Checklisten liegen als PDF-Dateien vor. Sie können alle Kursmaterialien herunterladen und offline damit arbeiten.

Ich habe eine Frage, die hier nicht beantwortet wird. An wen kann ich mich wenden?

Melden Sie sich gerne und jederzeit bei uns unter [email protected]